Archiv

Vergangene Veranstaltung in der Villa Eugenia

   Ausstellungsräume | Villa Eugenia

Kunstaustellung | Poetische Zeichen

Marlis Albrecht - Malerei

Beate Leinmüller - Skulpturen

 

Ausstellungsdauer: 15. Mai 2022 bis 03. Juli 2022

Öffnungszeiten:
Samstag 15:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr

 

   Rotunde der Villa Eugenia

Konzert | Verehrtes Schlafweib

Verehrtes Schlafweib
Anekdoten aus dem Leben einer Mätresse Maximilians I (1459-1508)

ein Programm von und mit Johanna Beisteiner, Wien, Rezitation, Gitarre, Gesang mit mittelalterlichen Musikstücken und Texten.

Der Begriff Schlafweib gilt im Mittelalter nicht als anstößig, sondern ist die Bezeichnung für meist verheiratete Frauen, bei denen der Herrscher auf Reisen einkehrt und eine oder mehrere leidenschaftliche Nächte verbringt. Zu manchen seiner Schlafweiber hält Maximilian I jahrelang engen Kontakt. Einige wenige hat er vielleicht tatsächlich geliebt, vor allem die Mutter von Georg von Österreich. Diese Frau wird in Johanna Beisteiners teils auf historischen Tatsachen beruhenden, teils fiktiven ergänzenden Anekdoten „Greta“ genannt.